Lesefreude für alle

Beim Adventskalendertürchen am 11. Dezember mit dem Kirchenvorstand und Pastor Beckert wurde die öffentlich zugängliche Bücherzelle auf dem Vorplatz an der Nicolai-Kirche offiziell eingeweiht. 

Viele freiwillige Spenderinnen und Spender haben sie bereits mit gut erhaltenen Druck- und Medienerzeugnissen gefüllt. Der Tausch- und Lesespaß hat gleich Anfang November seinen Lauf genommen. „Viele Regale sind zu Hause sehr voll. Es wäre schade, die Bücher ungelesen dort verstauben zu lassen“, dachte sich der Kirchenvorstand Herzberg-Nicolai. Elke Peters setzte ihre Idee federführend um. „Wir freuen uns, wenn die Bücher genutzt werden. Und wir hoffen sehr, dass die Zelle und ihr Inhalt pfleglich behandelt werden“, ergänzt Pastor Beckert.